Klettern mit Kleinkindern in Slowenien

Dieses Mal ging unsere Reise (unsere Kids sind jetzt 1 & 3 Jahre alt) nach Slowenien mit einem kurzen Kletter-Zwischenstopp bei Tarviso (I).


Danach schlugen wir unsere "Zelte" im schönem Socatal auf und verbrachten hier tolle Tage mit Klettern und Baden in der eiskalten Soca... - Besonders der vielseitige Klettergarten Pri Plajerju hatte es uns angetan, sowie der Campingplatz Soca mit einem tollem Kinderspielplatz. 


Wie sich die Prinzipien ändern - jetzt sind wir immer auf der Suche nach einem netten Spielplatz... :-) 


Weiter ging es über Kranjska Gora, vorbei an Bled, zum wunderschönen See bei Bohinj. Hier verbrachten wir gleich den Nachmittag beim Baden im glasklaren Wasser. 


Das Schwimmen blieb unsere Nachmittagsbeschäftigung, während vorher immer fleissig geklettert wurde. 


Hier gefiel uns der Klettergarten Poglejska Cerkev, eine rießige Höhle mit traumhafter Aussicht, am Besten. 


Leider ging auch dieser Urlaub viel zu schnell vorbei, aber Slowenien, dass wir so nie auf den Schirm hatten, hat uns mehr als verzaubert. 



Zusatzinfo: In Slowenien ist das Wild-Campen verboten und wird auch von Rangern (Triglav Nationalpark) oder der Polizei intensiv kontrolliert und auch bestraft. 


Wir können im Socatal den Campingplatz Soca empfehlen. Im Großraum Bled/Bohinj  den günstigen Stellplatz Srednja vas Bohinju.



Besuchte Klettergärten:


Val Bartolo bei Camporosso (Italien) 

- kein Zustieg, direkt an einer wenig befahrenen Forststraße


- kleiner, flacher Platz am Klettergarten bzw. die erwähnte, flache Straße


Socatal - Kal-Koritnica 

- 20-30 min. stetig steigender Zustieg 


- kein wirklich flacher Platz (obwohl im Führer anders angegeben), erst für Kinder ab 3-4 Jahren geeignet.


Socatal - Pri Plajerju 

- 5-10 min. Zustieg auf gutem Weg 


- tolle, flache Plätze - teils sogar Wiese


Bohinj - Pod Skalco 

- kein Zustieg, unmittelbar am Parkplatz (gebührenpflichtig)


- großer, ebener Platz mit Restaurant...


Bohinj - Bellevue - Sektor A/I 

- kein Zustieg, unmittelbar am Parkplatz


- ebener, steiniger Platz - die restlichen Sektoren sind nicht für (kleine) Kinder geeignet


Gorje-Zatrata - Sektor Gorje


- kein Zustieg, unmittelbar am Parkplatz/Straße (recht steil)


- kleiner, ebener Platz - gut mit Kindern ab 3-4 Jahre


Gorje-Zatrata - Poglejska Cerkev  

- Zustieg - 5 min. über einen breiten Weg bergauf 


- großer, flacher Wandfuß mit toller Aussicht